HanselaufNo01Seit den Sommerferien beschäftigt sich der Q2-Sportkurs von Herrn Stemmerich mit der Steigerung der Ausdauerleistung beim 5000 m Lauf. Am Samstag, dem 24. September, bestand die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit beim 5 km-Jedermann-Lauf des Lüner Hanselaufs in Brambauer zu testen. Die Laufstrecke startet in der Glückauf-Arena, führt durch den Nordpark um die Halde am Ufo herum und endet nach einer halben Stadionrunde wieder am Startpunkt vor der Tribüne.

Mehr als die Hälfte der Kursteilnehmer nutzte das Angebot, einen Volkslauf kennenzulernen und durch eine angemessene Laufzeit die Sportnote zu verbessern. Trotz hoher Temperaturen und ungewohnt steigungsreicher Streckenführung konnten alle beim Zieleinlauf die Finisher-Medaille in Empfang nehmen. Besondere Beachtung gilt der Leistung von Jana Zbick, die von 27 Teilnehmerinnen den achten Platz belegte.

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.