Ein Element der Unterstützung im Prozess der Berufs- und Studienorientierung von Schülerinnen und Schülern ist die Einrichtung von Berufsorientierungsbüros (sogenannten BOBs) an den Schulen in NRW. Unter einem Berufsorientierungsbüro wird dabei ein Raum verstanden, der als zentrale Anlaufstelle für die Berufsorientierung genutzt wird.

Im Rahmen der mit der Einrichtung eines BOB durchzuführenden Maßnahmen, unterstützt »Zukunft fördern«, wurden vier bilinguale Module in englischer, französischer und spanischer Sprache, nämlich „Refined Manners in business durchgeführt.

 

 

 

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt