Aktuelles

Lernen auf Distanz am FSG

Handy mit BildschirmtastaturMein erstes Fazit nach der Nutzung unserer Plattform IServ im Distanzunterricht: mehr Bildschirm, mehr Tastatur!

Aus den Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler, den Beobachtungen im Unterricht mit den Schul-iPads und den Texteingaben, die ich zurückerhalten habe, wird deutlich, dass Tastatur und Bildschirminhalt bzw. -größe unmittelbar Einfluss auf die Qualität der abgegebenen Schülerbeiträge haben. Beim Verfassen von E-Mails, dem Bearbeiten im Textfeld unter den Aufgabenstellungen oder beim Etherpad (Texte) wird auf einem Telefon oder einem iPad die zur Verfügung stehende Bildschirmfläche je nach Gerät bis zur Hälfte mit der Touch-Tastatur belegt. Der Überblick über den zu schreibenden Text geht verloren, das Bearbeiten (Kopieren und Einfügen) oder Strukturieren (Einzüge, Nummerierungen, etc.) gerät auf dem Touchbildschirm zur Fingerakrobatik. Tablet mit BildschirmtastaturWenn jetzt noch mit einem zweiten Dokument gearbeitet werden muss, z.B. einem Arbeitsblatt als PDF, einer weiteren Website oder einem Erklärvideo, dann kann es sogar passieren, dass der eingegebene Text im Textfeld beim Umschalten zwischen den Apps oder Fenstern verloren geht, was nach Aussage des IServ-Supports ein systembedingtes Problem darstellt. Alles nochmal mühsam mit der Minitastatur neu eintippen…

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zunächst wünschen wir allen ein frohes und gesundes Neues Jahr 2021!

Zum bevorstehenden Schulstart mit dem Distanzlernen bis zum Monatsende wollen wir kurz die wichtigsten Informationen geben.

Aufgrund der Rückmeldungen der Eltern und Schüler und des Umstandes, dass nun für alle Schülerinnen und Schüler für eine längere Dauer Distanzunterricht stattfindet, wollen wir der Notwendigkeit, Strukturen im Tagesablauf zu schaffen, verstärkt Rechnung tragen.

Deshalb soll der Unterricht verbindlich zu den im Stundenplan ausgewiesenen Zeiten und ausschließlich über unsere Lernplattform IServ erfolgen.

Unter dem folgenden Link gelangen Sie zum Anmeldeformular für die Notbetreuung für den Zeitraum vom 10.01.2021 bis zum 31.01.2021:

Anmeldeformular Notbetreuung

Bitte rufen Sie bei Inanspruchnahme der Notbetreuung bis Freitagmittag (08.01.2021) im Sekretariat an, um ihr Kind anzumelden.

Wie soll man in Pandemiezeiten ein Orchester gemeinsam spielen lassen? Das geht nur, wenn jeder zu Hause seine Einzelstimme vorbereitet und dann als Video- und Audioaufnahme für ein Gesamtvideo einschickt. Das haben fast 25 Mitglieder von stringendo gemacht. Sie haben ihre Noten, die Playbacks und Demos von der Lernplattform heruntergeladen und zu Hause intensiv geübt … und das meist auch noch alleine, da sie in Lünen nicht auf die Hilfe ihr Musikschullehrer im Unterricht zählen können. Die Musikschullehrer sind gerade von der Stadt Lünen an das Ordnungsamt ausgeliehen worden um z.B. Zustelldienste für Quarantänebescheide auszuliefern. Insbesondere freut es, dass sich auch ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen an dem Projekt beteiligt haben. Beim Zusammensetzen der über 25 Videospuren ergab sich nach und nach ein Orchesterklang über den ich selber erstaunt war, das habe ich so nicht erwartet.

Aktuelle Termine

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

 

 

 



  EinStein-Forschungswerkstatt