Mit diesem Erfolg hatte niemand gerechnet: Mehr als 23.000 Euro erliefen die Läufer des FSG am Freitag, dem 31. August, beim »Sponsorenlauf« aus Anlass des hundertjährigen Schuljubiläums. Der Betrag kommt dem »Ambulanten Kinderhospizdienst Kreis Unna und Hamm« zugute.

Mehrere hundert Läuferinnen und Läufer – Schüler wie Lehrer – hatten sich vor dem Lauf persönliche Gönner gesucht, die bereit waren, für jede um das Schul-Karrée zurückgelegte Runde einen bestimmten Geldbetrag zu spenden. Großzügige oder – je nach Sichtweise – unvorsichtige Sponsoren verpflichteten sich gegenüber mitunter besttrainierten Läufern, einen Euro pro Runde zu zahlen, vorsichtigere Naturen beließen es bei einer geringeren Spendenzusage. Egal: Der gute Zweck stand im Mittelpunkt des Rennens wie des Spendens. Die höchste Rundenzahl, für die ein Sponsor geradestehen musste, war übrigens 40.

Noch sind die letzten Beträge aus dem Sponsorenlauf nicht eingetrieben – wir werden berichten, wie hoch die Summe abschließend ausgefallen ist.

Bildergalerie

Aktuelle Termine

Mittwoch, 22. 11. 2017
Versand Warnungen Epochenunterricht
Donnerstag, 23. 11. 2017
EinStein Exkursion
Montag, 27. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8d
Montag, 27. 11. 2017
Woche für Elternsprechtag
Dienstag, 28. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8c
Mittwoch, 29. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8b

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt