Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Friedenstraße 12
44532 Lünen

fon: 02306-202320

fax: 02306-2023230

mail: post@stein-gymnasium.eu

 

Hallo liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Interessierte.

Wir, der Religionskurs von Herrn Loer aus der Q2, haben einen Song geschrieben für den Bundeswettbewerb "Eine Welt", ausgeschrieben von unserem Bundespräsidenten. Der Preis dieses Wettbewerbs ist eine Reise nach Berlin, bei der unser Song professionell aufgenommen, produziert und zusammen mit den anderen GewinnerSongs auf einer CD veröffentlicht wird.

Ingrids VerabschiedungNo16Am 13.08.2015 verabschiedete das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium seine Oberstufenkoordinatorin Frau Möllmann-Schmidt.
In einer stimmungsvollen Abschiedsfeier erinnerte unser ehemaliger Schulleiter Herr Dr. Czischke an die zahlreichen Projekte, die unsere langjährige Kollegin in ihren Unterrichtsfächern Französisch und Sport angestoßen und mit großem Engagement durchgeführt hat. Insbesondere der von ihr initiierte deutsch-französische Schüleraustausch mit Étampes und das beliebte Weihnachtsvolleyballturnier für die Oberstufenschüler werden auch in Zukunft fester Bestandteil des Schulprofils bleiben.

Seit Beginn des Schuljahres 2013/2014 führt die Firma Pausenbrot unsere Cafeteria. Neben einem vielfältigen Angebot wird dort von Montag bis Donnerstag auch täglich ein frisches Mittagessen zum Preis von 3,50 € angeboten. Jeden Tag hat man die Wahl zwischen 2 Menüs – einem mit Fleisch und einem vegetarischen.

Das Essen wird vom Dortmunder Menü-Service nach dem cook&chill-Verfahren zubereitet und angeliefert.

Schoenhagen2015Klasse6No01Erster Tag

Am Samstag, den 29.08.2015, trafen sich alle Schüler der sechsten Jahrgangsstufe am Lindenplatz, um nach Schönhagen zu fahren. Alle Schüler verabschiedeten sich von ihren Eltern und stiegen in die Busse. Die Fahrt dauerte ungefähr 8 Stunden. Nachdem alle angekommen waren, erkundeten die Schüler sofort die Unterkunft und das dazugehörige Gelände. Danach gingen alle Klassen zum Strand und hielten ihre Füße in die Ostsee. Das Abendessen fanden alle Kinder lecker.

Im vergangenen Schuljahr legten am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen insgesamt 21 Schüler ab der achten Klasse die Französisch-Prüfung Delf erfolgreich ab. Weitere 13 Schüler der Jahrgangsstufe sieben nahmen im Zusammenhang mit dem Lateinunterricht erfolgreich an dem Italienisch-Sprachkurs „Mater et filia“ teil, der insbesondere leistungsstarke und leistungsbereite Schüler fördern soll. Am Donnerstag überreichten Schulleiter Heinrich Kröger und Kursleiterin Michaela Thamm den Schülern nun ihre Diplome. Die Absolventen der Delf-Prüfung erreichten die Leistungsstufen A1 bis B2, die Teilnehmer des Italienisch-Kurses annähernd die Stufe A1.

Anschbiounterr02In den Klassen 5a und 5b des FSG verlief der Biologieunterricht in der vergangenen Woche wohl spannender als sonst. Zur Thematik „Heim- und Haustiere“ durften die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Tiere mit in den Unterricht bringen und referierten über Haltung, Arten sowie den alltäglichen Ablauf mit ihren Gefährten.

Jubiläumskonzert
Der Schüler-Eltern-Lehrer-Chor feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass veranstaltet der Chor, der im September 1995 von Musiklehrer Thomas Fischer gegründet wurde, am Samstag, den 7. November 2015 um 19.00 Uhr ein Jubiläumskonzert in der Aula des FSG. Auf dem Programm stehen Songs aus Revue, Pop, Rock, Musical und Jazz, die vom Chor seit 20 Jahren immer wieder gerne gesungen und vom Publikum ebenso gerne gehört werden.

Als Gäste des SEL-Chores wirken die Bigband Windaction und Leitung von Guido Wellers und das à-cappella-Sextett Mostly Five mit.

Alle ehemaligen Chorsängerinnen und -sänger sind zu einer Mitwirkung an diesem Konzert aufgerufen. Für nähere Informationen sollten sie eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Tag der Chemie021. Platz für die Nachwuchs-Chemiker des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen
Vorsichtig und präzise gießt Noah Enzl die zuvor hergestellte Kieselgur-Suspension in den Druckfilter. Gut geschützt durch Schutzanzüge oder Schutzkittel und unter ständiger Betreuung von Auszubildenden des Bayer-Werkes experimentierten am Wochenende zwei 5er-Teams des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums aus Lünen (Jahrgangsstufen 6 und 9) beim Tag der Chemie in Bergkamen.

Buergermeister01Während einer Podiumsdiskussion am 24.09., bei der sich die Bürgermeisterkandidaten Jürgen Kleine-Frauns von der GFL und Rolf Möller von der SPD den Schülern vorstellten, beantworteten sie Fragen zu den Themen "Rolle des Bürgermeisters", "Integration und Flüchtlinge", "Bildung und Schule" und "Freizeitgestaltung". Die Neuntklässler Nico und Henry moderierten erfolgreich die Veranstaltung.

Nach einem guten 2:0 Erfolg gegen das Gymnasium-Altlünen in der Vorrunde ging es am 29.09.15 für die WKII bei bestem Fußballwetter um den Einzug in die Endrunde der Fußballkreismeisterschaften Unna. Im ersten Spiel gingen unsere Jungs sehr konzentriert zu Werke und erzielten gegen die Willy-Brandt Gesamtschule Bergkamen nach einer 1:0 Halbzeitführung noch einen 4:0 Auftaktsieg.

Hinter der Villa Bonin ist noch Platz
Er kann bis zu vierhundert Jahre alt werden, fünfzehn Meter hoch werden und acht Meter in die Breite gehen: Der Feldahorn, Baum des Jahres 2015, wurde am letzten Tag vor den Herbstferien auf die Wiese hinter der „Villa Bonin“ von Fünftklässlern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums (FSG) gepflanzt. Gemeinsam mit Klaus Papius und Klaus Heigis vom Arbeitskreis (AK) für Umwelt und Heimat pflanzten die Gymnasiasten den noch jungen Baum.
„Wir werden die Wiese noch vollkriegen. Unsere Aktion hat nämlich schon Tradition“, erklärte Klassenlehrer Abel Varga optimistisch am Freitagmorgen.
Schon seit vielen Jahren pflanzen die Jüngsten des FSG einen Baum. Nach dem vor einigen Jahren der Platz für die Aktion ausgegangen ist, zog man ins Mühlenbachtal und bepflanzt nunmehr die 3000 Quadratmeter große Wiese hinter der Villa Bonin.

Unbekannte Täter sind, vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, in das Freiherr- vom-Stein-Gymnasium eingebrochen. Das teilten Beamte gestern vor Ort im Gespräch mit dieser Zeitung mit. Ein Fenster im Erdgeschoss war mit einem schweren Eisenwerkzeug aufgebrochen worden.
Gestern wurde dieses offene Fenster von einer Gruppe junger Männer entdeckt, die sich auf dem Schulhof getroffen hatten und die Polizei benachrichtigten. Die Polizei leitete daraufhin die Ermittlungen ein. Gestohlen wurde vermutlich Geld aus einer Kasse, hieß es gestern vor Ort. Auf dem Schulhof sind Kameras installiert, die auf die Eingänge gerichtet sind, jedoch nicht die ganze Fläche erfassen. Auf den Bildern waren die Täter nicht zu sehen. Anscheinend sind sie im „Windschatten“ der Kameras, eng an die Wand gedrückt, zum Fenster geschlichen, sagten die Beamten. Dieser Umstand und das Wissen, dass sich Bargeld in dem Raum befand, lassen darauf schließen, dass sich die Täter gut auskannten, so die Polizisten.

Worte im Fluss030Künstlerprojekt mit Markus Wengrzik und dem Philosophiekurs von Herrn Noé
Vielleicht hat es der eine oder andere bereits gesehen: Die Hochwasserschutzwand an der Lippe (stadteinwärts links der Fußgängerbrücke über die Lippe) wurde in den Herbstferien verschönert. Der Künstler Markus Wengrzik hat in Kooperation mit dem letztjährigen Eph-Philosophiekurs von Herrn Noé Ideen für Textfragmente gesammelt, um die bislang graue Wand künstlerisch und philosophisch aufzupeppen. Das Ergebnis kann man bei einem Spaziergang über die Lippebrücke bewundern.

Beim Treffen der aktuellen Drehtür-Gruppen zur systematischen Reflexion des bisherigen Arbeitsprozesses konnten wir mit Leonore Ebbinghaus (Abitur 2015) eine ehemalige „Miss EinStein“ begrüßen. Sie studiert inzwischen Chemie und hatte für unsere Schülerinnen und Schüler einige praktische Tipps für eine erfolgreiche Projektarbeit parat.

Bronze, Silber, Gold: Anis Triqui ist am Ziel
Sieben Gold- und sechs Bronzemedaillen hat Tan Gun Sports aus Brambauer bei den AETF-Europameisterschaften im schottischen Motherwell geholt. 14 der 30 Tan-Gun-Sportler waren für die deutsche Taekwon-Do-Nationalmannschaft nominiert worden. Zum Kader gehörten Anis Triqui, Mustafa Tekinel, Ahmed Rmadan, Berkay Akbas, Jenny Glück, Ferda Bozkurt, Nataly Pichotta, Al Amin Rmadan, Britt Adolfs, Colin Adolfs, Nils Knop, Sebastian Kühn und Sarah Lehne. Insgesamt waren 25 Nationen in Schottland am Start.

EinladungEinladung

Ob Grundschüler, Realschüler oder Gesamtschüler der Klasse 10 und deren Eltern, … am Samstag, 5.12.2015 um 9.30 Uhr ist der Startschuss in der Aula für die Erkundung des Stein. Wir öffnen unsere Türen und gewähren einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit. Machen Sie sich ein Bild von unserer Schule. Dabei sind alle eingebunden, ganz nach unserem Schulmotto:

MeinSteinDeinSteinUnserStein!

Flyer als PDF

Am Montagnachmittag (9.11.) findet unsere DENK-NACH-AKTION zur Problematik des „WEG-SCHAUENS“ statt.
Das FSG will auch in diesem Jahr an die brutalen Ereignisse während der Pogromnacht in Lünen 1938 erinnern.
Verantwortlich für die Durchführung dieser Aktion ist der Religionskurs der Q1 von Herrn Loer.

Ab November ist das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium „Go-In“-Schule: 15-20 neu zugewanderte Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Herkunftsländern besuchen die Schule und nehmen von Anfang an am Regelunterricht teil. Für 10 Stunden pro Woche werden sie gezielt in Deutsch als Zweitsprache (DaZ) unterrichtet, um sich möglichst schnell zu integrieren und vollständig am regulären Unterricht teilnehmen zu können. Doch nicht nur Wortschatz, Grammatik und Alltagskommunikation werden erlernt; wichtig ist vor allem, dass die neuen Schülerinnen und Schüler am FSG schnell Anschluss und Freunde finden. Daher ist neben einem Willkommensfest geplant, jedem neu zugewanderten Kind einen Schülerpaten zur Seite zu stellen, der Ansprechpartner ist und beim Einleben hilft.

Aktuelle Termine

Donnerstag, 23. 03. 2017
Musikfahrt ab 14 Uhr bis 25.03.
Dienstag, 28. 03. 2017
Steinkonzert ab 18 Uhr Aula
Mittwoch, 29. 03. 2017
Steinkonzert ab 18 Uhr Aula
Mittwoch, 29. 03. 2017
Waldschule 5b 5d
Donnerstag, 30. 03. 2017
Ende Noteneintrag Q2
Donnerstag, 30. 03. 2017
Waldschule 5a 5c

Anmeldung

Hier gelangen Sie in den internen Bereich unserer Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt