„Wer viele Sprachen spricht, kann in vielen Sprachen Unsinn reden.” (Alexander Roda-Roda (1872-1945), öst. Dramatiker

„Spanisch spreche ich mit Gott, Italienisch mit Frauen, Französisch mit Männern und Deutsch mit meinem Pferd.” (Karl V. (1500-1550), König von Spanien)

„Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.” (Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter)

 

Spanien, Chile, Cuba, Mexiko, Argentinien, Philippinen, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Paraguay, Uruguay, Puerto Rico, El Salvador...

Mit mehr als 447 Millionen Sprechern (Stand 2000) gilt Spanisch als Weltsprache und ist die neben Mandarin, Hindi und Englisch die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt.

Doch nicht nur die Sprecherzahl spricht für das Erlernen der spanischen Sprache. Auch die kulturelle Vielfalt in den unterschiedlichen Ländern gilt es kennen zu lernen. Angefangen von Paella und Tortilla über Sangria bis hin zum Maté Tee sind hier keine Grenzen gesteckt.

Im Spanischunterricht werden aber auch aktuelle kulturelle und politische Begebenheiten in spanischsprachigen Ländern thematisiert. Beispiele sind hier die hohe Arbeitslosenquote spanischer Jugendlicher und zum Beispiel das Problem der illegalen und legalen Einwanderung nach Europa und Amerika.

Spanisch

© http://www.uni-weimar.de/cms/fileadmin/sprachen/files/sz/kursangebot/span/spanisch.jpg

Aktuelle Termine

Mittwoch, 22. 11. 2017
Versand Warnungen Epochenunterricht
Donnerstag, 23. 11. 2017
EinStein Exkursion
Montag, 27. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8d
Montag, 27. 11. 2017
Woche für Elternsprechtag
Dienstag, 28. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8c
Mittwoch, 29. 11. 2017
Rückmeldung Potentialanalyse 8b

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt