Aktuelles

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich möchte Sie im Sinne der Transparenz über eine aktuelle Entwicklung informieren.

An unserer Schule ist ein Schüler im Jahrgang Q2 positiv auf Corona getestet worden. Der betroffene Schüler hat die Schule seit Montag nicht mehr besucht.

Seitens der Schule haben wir am Dienstag unmittelbar nach Bekanntwerden des positiven Testergebnisses die zuständigen Behörden, das Gesundheitsamt des Kreises Unna und die Bezirksregierung Arnsberg – wie es in so einem Fall vorgesehen ist – kontaktiert und umfassend informiert. Sämtliche Maßnahmen, die wir an der Schule treffen, sind mit diesen beiden Behörden koordiniert und werden seitens der Schule unmittelbar, zeitnah und professionell umgesetzt.

Zu den Maßnahmen gehört, dass zwei Kurse und die Kurslehrkräfte aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres vom Unterricht befreit worden sind. Die Kursteilnehmer werden nun zeitnah durch das Gesundheitsamt getestet. Abhängig vom Testergebnis werden weitere notwendige Schritte veranlasst.

Eine Befreiung vom Unterricht oder eine Testung von weiteren Schülerinnen und Schülern ist vom Gesundheitsamt Unna bei derzeitiger Sachlage nicht vorgesehen.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

hier finden Sie relevante Informationen für das Schuljahr 2020/21 für die einzelnen Jahrgangsstufen:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ich möchte Ihnen und euch eine Information zum Unterricht am kommenden Montag (17.08.2020) geben.

Am Wochenende sollen Maximaltemperaturen von bis zu 30°C erreicht werden (Samstag 28°C, Sonntag 30°C), so dass sich unser Schulgebäude insbesondere am Sonntag aufheizen wird. Am Wochenende kann nicht ausreichend gelüftet werden. Erst am frühen Montagmorgen wird der Hausmeister die Fenster öffnen können, um einen Luftaustausch zu gewährleisten.

Ich möchte Ihnen unsere Planungen für den kommenden Montag mitteilen, damit Sie eventuell notwendige Maßnahmen organisieren können.

Am Montag werden wir von der Schulleitung bis 10 Uhr am Vormittag eine Begehung der Räume vornehmen. Dann entscheiden wir, ob es „Hitzefrei“ im Sinne des neuen Erlasses geben kann. Wir müssen die aktuellen Klimaverhältnisse in allen Räumen in den Blick nehmen.

Wenn die Lernbedingungen auch am Montag unter dem Aspekt der Mund-Nasen Bedeckung für Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Lehrkräfte nicht zumutbar sind, werden wir den Unterricht für die Sekundarstufe I nach der 5. Stunde (12:45 Uhr) beenden.

Die Oberstufe soll nach dem bisherigen Stand nach Plan unterrichtet werden.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Oberstufe,
liebe Oberstufenschülerinnen und -schüler,

in den ersten drei Tagen haben wir das Pausenverhalten unserer Oberstufenschülerinnen und -schüler vor dem Hintergrund der Corona-Vorgaben besonders im Bereich der Frieden- und Rathenaustraße in den Blick genommen.

Unsere bisherige Regelung sieht vor, dass unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler das Schulgeländer in den Pausen und in den Freistunden verlassen können. Sie können dort dann auch unter Wahrung des Mindestabstandes von 1,5 Metern die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen. Diese Maßnahmen dienen dem Selbstschutz, aber auch dem Schutz der Mitmenschen.

Unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler haben gerade gegenüber unseren jüngeren „Steinis“ eine Vorbildfunktion und Verantwortung.

Leider mussten wir seitens der Schulleitung feststellen, dass einige Oberstufenschülerinnen und -schüler die allgemein verbindlichen Verhaltensregularien zum Infektionsschutz nicht einhalten.

Wir werden das Verhalten am kommenden Montag beobachten. Wenn sich das Verhalten nicht ändern sollte, sehen wir uns gezwungen, die Möglichkeit, das Schulgelände zu verlassen, zu unterbinden.

Ich hoffe nicht, dass es zu dieser Maßnahme kommen muss!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Elternbrief Nr. 1 habe ich Ihnen wichtige Aspekte aus unserem Hygiene-Konzept vorgestellt. In diesem Brief möchte Ihnen weitere Aspekte zum Corona-Schutz mitteilen und Informationen zum Schulstart geben.

1. Schulbeginn

Auf der Homepage und in der Vertretungs-App sind die Klassenräume der Klassen veröffentlicht. Sie können sich bereits jetzt darüber informieren, welchen Raum Ihr Kind zur ersten Stunde aufsuchen muss. Weiterhin stehen auf dem Schulhof an den drei Eingängen Aufsteller mit entsprechenden Informationen bereit.

Alle drei Eingänge werden um 7:55 Uhr geöffnet, so dass neben dem Haupteingang weitere Eingänge zur Verfügung stehen. Wir wollen damit erreichen, dass es zu keiner „Staubildung“ bei den Eingängen kommt.

Wir haben die Aufsichten im Gebäude erhöht, so dass Ihre Kinder auf dem Weg zur Klasse und im Klassenraum beaufsichtigt werden.

Aktuelle Termine

Samstag, 03. 10. 2020
Tag der Deutschen Einheit
Mittwoch, 07. 10. 2020
Hochschultag
Freitag, 09. 10. 2020
Jg. 5: Baumpflanzung
Freitag, 09. 10. 2020
Quartalsende Q2.1
Montag, 12. 10. 2020
Herbstferien

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

 

 

 



  EinStein-Forschungswerkstatt