Neben dem alltäglichen Klassengeschäft setzten wir auf besondere Veranstaltungen und Aktionen, um die Klassengemeinschaften zu entwickeln und zu stärken. Dazu gehören die kombinierte Methoden-/Klassenleiterstunde in Klasse 5, aber auch Spielnachmittage oder Weihnachtsfeiern im ersten Halbjahr. Ein wichtiger sportlicher Bestandteil ist das Niklaus-Völkerball-Turnier Anfang Dezember. Im Frühling besuchen die Klassen die Waldschule, um an einem Teamtraining teilzunehmen. Das Angebot der Waldschule ist zur Teambildung besonders geeignet, da es durch die neue Lernumgebung im Freien Möglichkeiten eröffnet, sich als Klasse neu zu erfahren. Die gestellten Aufgaben der Waldlehrer können nur gemeinsam gelöst werden. Hier erfahren die Kinder, wie wichtig es ist, sowohl Vertrauen zu haben als auch Verantwortung zu tragen.

Am Ende des 2. Halbjahres der Klasse 5 machen wir die Fachexkursion der Biologie zum Wandertag. Alle Klassen besuchen mit ihren Klassenleitungen und den Paten den Dortmunder Zoo. Dieser Besuch findet nicht nur unter fachlichen Aspekten statt, auch das gemeinsame Erlebnis gehört zu so einem Tag dazu.

Nach einem Jahr, wenn die Schüler sich am Stein gut eingelebt haben, fahren alle Klassen der Jahrgangsstufe 6 gemeinsam für 7 Tage mit ihren Klassenlehrern in die Anlage der Hamburger Sportjugend nach Schönhagen an der Ostsee. Neben der eigentlichen Stamm-Klasse soll für die Schüler ein intensiveres Kennenlernen der Mitschüler aus den Parallelklassen initiiert werden, um ein Zusammengehörigkeitsgefühl des gesamten Jahrgangs anzustoßen. Das geschieht durch viele sportliche Aktivitäten auf dem Gelände, am Strand und in der Umgebung. Hierbei sollen sich Schüler mit Unterstützung auch selbst organisieren können und z.B. eigene sportliche Wettkämpfe organisieren und durchführen.

Mit allen Sinnen lernen sie aber auch die verschiedenen Küstenregionen an Nord- und Ostsee kennen, z.B. durch Wanderungen an der Ostseeküste, Ausflüge an die Nordsee (Wattwanderung) und Erkundungen von naturwissenschaftlichen Museen in Flensburg und Husum.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2!

Der Unterricht in der Q2 beginnt am kommenden Donnerstag (23.04.2020) um 08:10 Uhr!

Wir erwarten weitere Vorgaben vom Ministerium und aus Arnsberg, in welcher Form schulische Angebote gemacht werden können und/oder der Unterricht stattfinden kann.

Wir werden Sie umgehend informieren!

Bleiben Sie gesund!

 

Die Rückkehr in den schulischen Alltag unter Beibehaltung besonderer Regeln und Vorsichtsmaßnahmen bezüglich der Corona-Situation ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. Dabei ist es wichtig die psychosozialen und krisenhaften Aspekte auch im Blick zu behalten. Für Eltern und Schülerinnen und Schüler finden Sie7findet ihr unter folgenden Links wichtige Informationen und Unterstützungsangebote der Landesstelle für Schulpsychologie und Schulpsychologische Krisenintervention:

Eltern: http://schulpsychologie.nrw.de/schule-und-corona/eltern/eltern.html
Schülerinnen und Schüler: http://schulpsychologie.nrw.de/schule-und-corona/schueler/schueler.html
Abiturientinnen und Abiturienten: http://schulpsychologie.nrw.de/schule-und-corona/abitur/abitur.html
Hilfen: http://schulpsychologie.nrw.de/schule-und-corona/hilfen/hilfen.html

Bleibt und bleiben Sie gesund!
Das KrisenChancenTeam

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den Informationen durch das MSB vom heutigen Tag wollen wir Sie kurzfristig über konkrete Regelungen am FSG informieren.

Ab Montag beginnt für die Jahrgänge 5 - Q1 der Distanzunterricht in der gewohnten Form.

Die Notbetreuung wird in der bekannten Form weiter fortgeführt.

Für den Abiturjahrgang wird das FSG ab Donnerstag schulische Lernangebote in den vier Prüfungsfächern vor Ort in der Schule anbieten. Nach Vorgabe des Ministeriums ist der Schulbesuch für die Schülerinnen und Schüler freiwillig. Schülerinnen und Schüler können sich aus Gründen des Infektionsschutzes vom Schulbesuch abmelden. Dann erhalten sie die entsprechenden Materialien wie bisher.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute haben wir mit der 14. Mail des Schulministeriums weitere Informationen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs erhalten. Für euch ergeben sich daraus folgende Informationen, die wir euch mitteilen möchten:

  • Ab Donnerstag, den 23. April wird der Schulbetrieb für die Q2 – wie bereits mitgeteilt – wieder aufgenommen.Es findet kein Unterricht nach bisherigem Plan statt. Wir erstellen einen eigenen, neuen Stundenplan für die schulischen Lernangebote ausschließlich in den vier Prüfungsfächern, d.h. in den jeweiligen Leistungskursen und Grundkursen des dritten und vierten Abiturfaches werden wir Angebote zur Abiturvorbereitung der Prüflinge machen. Sobald dieser Plan mit allen Beteiligten abgestimmt ist, werden wir diesen unverzüglich veröffentlichen.
  • Die Wahrnehmung dieser schulischen Lernangebote ist freiwillig. Schülerinnen und Schüler, die sich zuhause auf ihre Prüfungen vorbereiten wollen, können das tun, müssen sich aber abmelden. Damit wird insbesondere der Situation Rechnung getragen, dass einzelne Schülerinnen und Schüler entweder selbst einer Risikogruppe angehören oder Angehörige haben, die einer Risikogruppe angehören. Schülerinnen und Schüler, die sich abgemeldet haben, bekommen das Lernmaterial auf den bekannten Wegen zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Elternsprechtag zunächst ausgesetzt. Notwendige Beratungsgespräche erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Liebe Steinis, liebe Eltern,

wir haben gehofft, dass der Schulbetrieb nach den Ferien weiter gehen kann, wenn auch mit Einschränkungen. Mitschüler treffen und gemeinsam in den Klassen lernen, all die Dinge, die ein normales Schulleben ausmachen, werden vermutlich auch länger nicht umsetzbar sein.
Wir haben eine ungewohnte Situation im Schulalltag, die Schüler und Eltern betrifft. Für uns alle ist diese Situation neu und wir müssen zusammen durch diese Zeit gehen.

Für die Abiturienten ist es auch eine schwierige Zeit. Die Abschlussprüfungen stehen an und ihr Q2ler müsst in dieser ungewohnten Situation eure Zeit und Motivation auf die Prüfungen richten. Wir wünschen euch in dieser Vorbereitungsphase und für die Prüfungen alles Gute.

Wir als Elternvertreter stehen im ständigen Austausch mit der Schulleitung, die versucht, bestmöglich die Vorgaben der Stadt und der Landesregierung umzusetzen. Es ist für uns alle eine schwierige und neue Situation. Ideen und Anregungen nehmen wir auf dem gewohnten Weg entgegen und leiten sie an die Schulleitung weiter.

Getreu dem Motto "Mein Stein, Dein Stein, Unser Stein" werden wir das gemeinsam schaffen.

Eure Schulpfegschaft

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe  Kolleginnen und Kollegen,

am morgigen Donnerstag beginnen die schulischen Angebote zur Prüfungsvorbereitung für die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten der Q2. Den Stundenplan mit den schulischen Lernangeboten können Sie der Vertretungs-App entnehmen.

Ich bin mir darüber im Klaren, dass die Situation des Unterrichts in Zeiten eines erhöhten Infektionsrisikos durch das Corona-Virus bei allen Betroffenen Fragen aufwirft und Sorgen auslöst.  Mit diesem Anschreiben möchte ich Sie u.a. über unsere getroffenen Hygieneschutzmaßnahmen informieren.

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, liebe Eltern und Lehrer,

da wir für die Weiterarbeit im Förderverein auf eine Jahreshauptversammlung nicht verzichten können, richten wir uns nach den Empfehlungen des Landessportbundes und ermöglichen es „der Mitgliederversammlung ohne Anwesenheit am Versammlungsort teilzunehmen und Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben“.
(https://www.vibss.de/Pileadmin/Vereinsmanagement/Coronavirus/Gesetzliche_Erleichterungen_fuer_Vereine_20200406.pdf)

Nur so ist es in absehbarer Zeit unter den z.Z. herrschenden Kontaktbeschränkungen möglich eine Jahreshauptversammlung durchzuführen.
Hierfür richten wir eine Videokonferenz für den 24.4.2020 um 19 Uhr unter der Plattform „Zoom“ ein.

Bitte teilen Sie uns per Mail bis zum 23.4.2020, 18 Uhr, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, wenn Sie in dieser Form teilnehmen möchten. Dann verschicken wir rechtzeitig einen Link und Hinweise zur Durchführung.

Es wir keine Präsenzveranstaltung an der Schule geben.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

heute haben wir mit Freude unsere angehenden Abiturientinnen und Abiturienten nach langer Unterbrechung wieder in der Schule zu prüfungsvorbereitenden Lernangeboten begrüßen können.

Erfreulich viele Schülerinnen und Schüler haben das Angebot, dessen Teilnahme freiwillig war, genutzt und bei den Begegnungen in den Wechselpausen habe ich in viele frohe Gesichter geblickt und viele positive Rückmeldungen erhalten.
Das von uns geplante und umgesetzte Raum- und Hygienekonzept hat heute problemlos funktioniert und wir sehen uns gut gerüstet für die nächsten Tage.

Aktuelle Termine

Dienstag, 21. 09. 2021
Berufsberatung Eph
Dienstag, 21. 09. 2021
Juniorwahlen Klasse 9 bis Q2
Donnerstag, 23. 09. 2021 10:00 - 12:00
Interrreligiöse Einschulungsfeier im Reliunterricht Jg.5
Donnerstag, 23. 09. 2021 18:30 - 20:30
1. Schulkonferenz
Sonntag, 03. 10. 2021
Tag der Deutschen Einheit

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.